Arbeitsprogramm 2016 - 2017

Eine weiße Leiter ragt in einen blauen Himmel hinauf

© Foto Thinkstock

Am 13. Oktober 2015 hat die Europäische Kommission das Arbeitsprogramm 2016 -2017 zu Future and Emerging Technologies (FET) veröffentlicht.  Am 25. Juli 2016 erfolgte eine Aktualisierung der Ausschreibungstexte für 2017. Das FET-Arbeitsprogramm für 2016/2017 enthält Ausschreibungen zu den drei Förderlinien FET Open, FET Proactive und FET Flagships. Insgesamt stehen für FET-Maßnahmen 2016/2017 fast 570 Millionen Euro bereit.

Ausschreibung FET Open– Generierung neuer Ideen

FETOPEN1 – Forschungs- und Innovationsmaßnahmen

  • Themenoffene Ausschreibungen für exzellenzbasierte Verbundvorhaben zur Erschließung neuer Forschungs- und Technologiefelder
  • Ansprache neuer Zielgruppen, wie beispielsweise junge exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Hightech-KMU
  • Ausschreibung permanent geöffnet mit Stichtagen für die Evaluierung (11. Mai 2016, 17. Januar 2017 und 27. September 2017)
  • Einstufiges Antrags- und Evaluierungsverfahren
  • Vollantrag mit lediglich 16 Seiten
  • Forschungs- und Innovationsmaßnahmen, 100 %-Förderung
  • Bis zu 3 Millionen Euro pro Projekt
  • Gesamtbudget: 84 Millionen Euro (2016) + 110,5 Millionen Euro (2017)
     

FETOPEN2 + FETOPEN3 – Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahmen

  • FETOPEN2 (Frist 11. Mai 2016): FET Communication, FET Exchange, FET Conference, FET Greenhouse
  • FETOPEN3 (Frist 17. Januar 2017): FET Futures, FET Exchange
  • je 0,3 - 0,5 Millionen Euro; bis zu 1 Million Euro für die FET Conference
  • Förderung von je einem Projekt bei FET Communication, FET Conference und FET Futures
     

FETOPEN4 – FET Innovation Launchpad

  • Weiterentwicklung bereits laufender FET-Projekte in Richtung Markt
  • Deadline: 29. September 2016 und 27. September 2017
  • Bis zu 100.000 Euro pro Projekt
  • Laufzeit: 18 Monate
  • Gesamtbudget: 3 Millionen Euro
  • Baut auf FET Projekten auf (laufend oder Enddatum maximal ein Jahr vor Deadline)

 

Ausschreibung FET Proactive – Entwicklung neuer Themen und Forschungslandschaften

Der Ausschreibungsbeginn für FETPROACT1 wird der 8. Dezember 2015, für FETHPC1 der 14. April 2016 und für FETHPC der 12. April 2017 sein.

FETPROACT1

  • Es sind zehn Themen ausgeschrieben (Deadline 12. April 2016), die sich durch eine hohe Interdisziplinarität auszeichnen
  • Gesamtbudget: 80 Millionen Euro
  • Einstufiges Antrags- und Evaluierungsverfahren
  • Neu: Vollantrag mit 30 Seiten
  • Forschungs- und Innovationsmaßnahmen, 100 %-Förderung
  • 4 – 10 Millionen Euro pro Projekt
  • Projektlaufzeit: bis zu 5 Jahre
  • Area 1 Future technologies for societal change (20 Millionen Euro):
    - Topic a: Being human in a technological world
    - Topic b: New science for a globalized world
  • Area 2 Biotech for a better life (30 Millionen Euro)
    - Topic a: Intra- and inter-cell bio-technologies
    - Topic b: Bio-electronic medicines and therapies
    - Topic c: Cognitive neuro-technologies
  • Area 3 Disruptive information technologies (30 Millionen Euro)
    - Topic a: New computing paradigms and their technologies
    - Topic b: Quantum engineering
    - Topic c: Hybrid opto-electronic-mechanical devices at the nano-scale
  • Area 4 New technologies for energy an functional materials (20 Millionen Euro)
    - Topic a: Ecosystem engineering
    - Topic b: Complex bottom-up construction

FETPROACT2

  • ERA-NET Kofinanzierungs-Maßnahme
  • Deadline 24. Januar 2017
  • Gesamtbudget: 5 Millionen Euro

FETPROACT3

  • Thema Quantentechnologie
  • ERA-NET Kofinanzierungs-Maßnahme
  • Deadline 12. April 2016
  • Gesamtbudget: 10 Millionen Euro
  • Die Förderung ging an QuantERA, ein Konsortium aus 32 Einrichtungen in 26 Staaten. Am 13. Januar 2017 wurde die erste Ausschreibung des Netzwerks veröffentlicht.

 

FETHPC – High Performance Computing

FETHPC1: Co-design of HPC systems and applications

  • Forschungs- und Innovationsmaßnahmen (100 %-Förderung)
  • Deadline 27. September 2016
  • 10 - 20 Millionen Euro pro Projekt
  • Gesamtbudget: 41 Millionen Euro (2016)

FETHPC2: Transition of Exascale Computing

  • Forschungs- und Innovationsmaßnahmen (100 %-Förderung)
  • Deadline 26. September 2017
  • 2 - 4 Millionen Euro pro Projekt
  • Gesamtbudget: 40 Millionen Euro (2017)

FETHPC3: Exascale HPC ecosystem development

  • Unterstützungs- und Koordinierungsmaßnahmen (100 %-Förderung)
  • Deadline 26. September 2017
  • 1 - 2 Millionen Euro pro Projekt
  • Gesamtbudget: 4 Millionen Euro (2017)

 

FET Flagships – Tackling grand interdisciplinary science and technology challenges

Finanzierung der FET Flagship Core Projects (Graphene und Human Brain) mit je 88 Millionen Euro.

FETFLAG1: Partnering environment for FET flagships

  • Maßnahmen zur Unterstützung der Flagships
  • ERA-NET Kofinanzierungs-Maßnahme
  • Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahme
  • Ausschreibungsbeginn: 10. November 2015
  • Deadline 1. März 2016
  • Gesamtbudget: 9 Millionen Euro
     

Allgemeines

Das FET-Arbeitsprogramm 2016/2017 kann hier heruntergeladen werden.

Eine Übersicht mit allen Ausschreibungen, Deadline und Budgetzahlen finden Sie hier.