Informationen zu KIC-Ausschreibungen

Eine Hand mal Punkte auf einen blauen Bildschirm. Die Punkte sind durch dünne Linien miteinander verbunden.

Informationen zur KIC-Ausschreibung vom 14. Januar 2016

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) hat die "Schlüsselvoraussetzungen" sowie einen "Folienvortrag" für die Ausschreibung 2016 zu folgenden beiden KIC-Themen veröffentlicht:

  1. Lebensmittel für die Zukunft – Nachhaltige Lebensmittelkette von den Rohstoffen bis zu den Verbrauchern.
  2. Mehrwert in der Fertigung.

Für die Ausschreibung am 14. Januar 2016 kündigt das Institut ein vereinfachtes Evaluierungsverfahren an und ist bestrebt, sich stärker an die Ausschreibungsverfahren von Horizont 2020 anzulehnen. Darüber hinaus sollen KIC-Antragsteller seitens des EIT spezifischere Informationen über die Erwartungen des Institutes zu finanzieller Nachhaltigkeit der KICs, ihrer Governance-Modelle sowie die Kolokationszentren zur Verfügung gestellt bekommen.

Um den Wettbewerb bei der Antragstellung zu erhöhen, hat das EIT darüber hinaus eine Begrenzung der Anzahl der Partnerorganisationen innerhalb eines Konsortiums auf maximal 50 festgesetzt, bei mindestens 5 Kolokationszentren.

Der voraussichtliche Zeitplan für die Veröffentlichung der Ausschreibung ist wie folgt festgelegt: