e-Infrastrukturen und EOSC

Blick in den zwei Kilometer langen Beschleunigertunnel des European XFEL

XFEL Beschleunigertunnel; Foto: European XFEL

Die Förderung der e-Infrastrukturen zielt auf die effektivere Nutzung der Forschungsinfrastrukturen durch Zugang zu Hochleistungsrechnern, offenen Forschungsdaten und schnelle Datenverbindungen ab. Prinzipien der Förderung sind Diensteorientierung, Optimierung von Nutzung und des Zugangs zu Expertise, Ko-Design von plattform- und nutzergetriebenen Entwicklungen, offene Forschungsdaten und Zusammenführung fragmentierter Ansätze.